Wegen Preissteigerung gerät der Wohnungsmarkt ins Stocken

Sorgenfalten:Materialkosten und Lohnanstieg lassen derzeit längerfristige vernünftige Berechnungen kaum zu

<p>Die anhaltende Preissteigerung bei Baumaterialien, teils noch verschärft durch Lieferengpässe, bringt besonders auf dem Wohnungsmarkt unerwartet Sand ins konjunkturelle Getriebe.</p>
<p>Heute finden „auf die Schnelle“ auch Gartenpools „aus dem Baumarkt“ verstärkt Interesse. Gerade dort, wo die räumlichen Dimensionen des Gartens nur eingeschränkte Möglichkeiten bieten.</p>

Rechnung:Wartung und Unterhalt kosten das ganze Jahr

Energie nicht unterschätzen

<p>Die Nachfrage nach Gartenpools stagniert dieses Jahr. Im Grunde keine Überraschung angesichts der unerwartet hohen Steige- rungsrate in den beiden Jahren der Pandemie mit zuvor nie erreichten Auftragszahlen.</p>

Konsolidierung:Boom der Vorjahre erkennbar gebrochen - Gestiegene Nachfrage wurde zum Preistreiber

Erwartete Ebbe bei Gartenpools

<p>22.05.20.objekt (2).9</p>

„Unter der Lupe“

Wohnliche Entspannung in naturbelassener Umgebung

<p>22.04.29.objekt.1</p>

„Unter der Lupe“

Lichtdurchflutetes Interieur weist den Weg zum Garten

<p>Gerade zwei Jahre nach dem ersten Lockdown kommt bei Batibouw u.a. der Gestaltung und Aufwertung des eigenen Gartens gestiegene Bedeutung zu. Eine Wertschätzung in Auswahl und Qualität für jeden Bedarf und jedes Budget.</p>

Batibouw

„Analoge“ Begegnung im Blickpunkt

<p>Der persönliche Austausch wird bei Fachmessen immer wichtiger, da sich die Besucher bereits vorab via Internet eingehend mit zahlreichen technischen Fragen auseinandergesetzt haben.</p>

Themen

Flexiblere Raumgestaltung

<p>Das Aufkommen an Altbauten, heißt: älter als dreißig Jahre und somit energetisch „im Hintertreffen“, stellt gerade auf dem Renovierungsmarkt eine beständig wachsende Herausforderung dar.</p>
<p>Um beim Fachkräftemangel erfolgreich gegenzusteuern, lassen sich Unternehmen in der Zwischenzeit erhebliche Anreize einfallen, so auch unbefristete Verträge.</p>
<p>22.03.25.immo.objekt.2</p>

„Unter der Lupe“

Wohnkomfort in grüner Lagequer durch die Generationen

<p>Promotoren können die Preissteigerung durch Materialkosten nicht beliebig auf den vertraglich vereinbarten Preis für ein Haus oder ein Appartement „draufpacken“.</p>

Verträge

Unkalkulierbare Lieferzeiten

<p>In der Zwischenzeit klagen immer mehr Handwerksbranchen über lange Lieferzeiten und drastische Preissteigerungen „am Bau“. Ein Prozess, für den die Ursachen recht weit gefasst sind und der sich durch den Krieg noch verschärfen könnte.</p>

Preissteigerung

Baustoffe mittlerweile Luxusgüter

<p>22.02.18.objekt.2</p>
<p>Eine Dämmung der Fassade ist in jedem Falle teuer. Weil eine solche Investition ein Gerüst erfordert, sollte sie möglichst nur in Zusammenhang mit einer Putzerneuerung oder einem Farbanstrich der Fassade aufgebracht werden.</p>

Hausmarkt

Wann lohnt sich eine Sanierung?

<p>Vor allem bei der konzeptionellen Grundsanierung eines alten Anwesens spielen energetische Verbesserungen in der Gesamtplanung von Beginn an eine richtungsweisende Rolle.</p>

Rechenübung

Kriterium Wertsteigerung

Fußballergebnisse

 

Prospekte der Woche

 

Rätsel