Poker, Profilierungssucht und Partikratie

Von Gerd Zeimers

Flandern

<p>Sein Ego habe gelitten, meinte Ministerpräsident Jan Jambon am Donnerstag bei seiner Septembererklärung im Parlament. Er muss jetzt seiner Regierung neues Leben einhauchen.</p>
<p>Aus dem Safe House direkt in die Kammer: Justizminister Vincent Van Quickenborne</p>
<p>Medienministerin Isabelle Weykmans bei dem Pressetermin am Donnerstag in Eupen mit Ethias-Geschäftsführer Philippe Lallemand (l.) und Proximus-CEO Guillaume Boutin.</p>
<p>85999680</p>
<p>Russlands Präsident Wladimir Putin will die Annexion mehrerer ukrainischer Gebiete bereits an diesem Freitag offiziell machen.</p>
<p>Das Motto des Jugendtages am Sonntag in Kelmis lautet „Generation Zukunft“.</p>

Freizeit

In Kelmis findet am Sonntag der ostbelgische Jugendtag statt

Von Klaus Schlupp

<p>Die traditionellen Eislaufbahnen zu den Winterfeierlichkeiten werden dieses Jahr in vielen wallonischen Städten fehlen.</p>
<p>Vor allem im Bereich Investitionen und Anlageprodukte mangelt es an Wissen bei der jungen Bevölkerung.</p>
<p>Durch die EU-Richtlinie soll der Plastikmüll in den Meeren bis 2030 um 50 Prozent reduziert werden.</p>
<p>Papst Franziskus</p>
<p>Thierry Neuville (Hyundai) beim Shakedown der Neuseeland-Rallye.</p>

Motorsport

Neuville will in Neuseeland auf das Podium

Von Herbert Simon

<p>Nicht nur die Energie-, sondern auch die Lebensmittelpreise machen den Verbrauchern zu schaffen.</p>
<p>Gruppenbild der beteiligten Partner der DG, Proximus und Ethias. Man erkannt unter anderem DG-Ministerin Isabelle Weykmans (vorne, rechts) sowie Ex-Minister Harald Mollers, der inzwischen für das Unternehmen Ethias tätig ist.</p>

Telekommunikation

Flächendeckendes Glasfasernetz bis 2026 in Ostbelgien

<p>Opfer von Belästigung ertsatten selten Anzeige oder melden die Taten.</p>
<p>Aufgrund der Coronakrise war Urlaub 2020 und 2021 nur eingeschränkt möglich.</p>
<p>Giorgia Meloni</p>

Oswalds Wochenbuch

Brüssel bleibt mal wieder nur das „Augen zu und durch“

<p>Es sieht aus finanzieller Sicht nicht rosig aus für die Residenz Leoni. Ein Zuschuss der Gemeinde Kelmis soll helfen.</p>
<p>Freiwillige des Roten Kreuzes ziehen in einer Winternacht in Brüssel durch die Straßen, um den Obdachlosen Essen, heiße Getränke und warme Kleidung zu bringen.</p>
<p>Auch in „Luschtobjekt“ wird alles raus gekitzelt, was geht und zu ungezwungenem Lachen und zur bekannten Bülent-Ceylan-Euphorie führt.</p>

Gewinnspiel

Bülent Ceylan: „Luschtobjekt“ mit Kurpfälzer Akzent

Von Norbert Meyers

<p>„Game over“: Europol will die Köpfe des organisierten Verbrechens in Europa aus dem Spiel nehmen und somit die kriminelle Organisation wie ein Kartenhaus zu Fall bringen.</p>

Kriminalität

Polizei in Europa nimmt Köpfe des organisierten Verbrechens ins Visier

Von Gerd Zeimers

<p>Am kommenden Wochenende startet die Oktoberkirmes in Lüttich.</p>

Oktoberkirmes

Preise bei der Lütticher „Foire“ meist unverändert

<p>Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan erhielt am Mittwoch einen Dankesanruf aus Kiew. Am heutigen Donnerstag soll nun ein Telefongespräch mit Wladimir Putin folgen. Erdogan hatte auch in der Vergangenheit schon zwischen beiden Kriegsparteien vermittelt.</p>
<p>Im Halbfinale bildeten Marc Schell, Ronny Koob, Jo Willems und Martin Schommer die Reihen von Novotones.</p>

 

Prospekte der Woche

 

Rätsel

 

Weitere Websites: