Millionen teure Türen funktionieren nicht

<p>Die E-Gates am Landesflughafen Zaventem sind meistens defekt. Jetzt werden sie entfernt.</p>
Die E-Gates am Landesflughafen Zaventem sind meistens defekt. Jetzt werden sie entfernt. | Foto: belga

Die erst vor fünf Jahren eingesetzten und 2,4 Millionen Euro teuren Sicherheitstüren, die vom damaligen Innenminister Jan Jambon (N-VA) angeschafft wurden, funktionieren nicht. Bei diesen „Gates“ handelt es sich um elektrische Türen, die über ein Lesegerät verfügen, das das Gesicht des Passagiers mit dem Foto im Pass vergleicht und sich nur bei einer Übereinstimmung öffnen. Seit der Inbetriebnahme waren die Türen meistens defekt. „Eine Verschwendung von Steuergeldern“, heißt es seitens der Polizeigewerkschaften. (um)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment