Anderlecht verliert bei Aufsteiger Beerschot

<p>Anderlecht verliert bei Aufsteiger Beerschot</p>

Trotz zahlreicher Torchancen musste die Mannschaft von Trainer Vincent Kompany beim Auswärtsspiel gegen Beerschot als Verlierer von Feld. Der Aufsteiger ist indes weiterhin die Überraschung der Saison. Nach dem Erfolg über die „Veilchen“ liegt Beerschot in der Tabelle nur noch einen Punkt hinter Spitzenreiter Club Brügge.

Anderlecht, das ohne den an der Hand verletzten Van Crombrugge spielte, geriet in der 29. Minute durch einen Treffer von Coulibaly in Rückstand. Fünf Minuten nach der Pause erhöhte Holzhauser auf 2:0. Der Angreifer scheiterte mit seinem Elfmeter erst an Wellenreuther, verwandelte aber den Nachschuss. Für die Gäste aus Brüssel, die über die gesamte Partie mehrere gute Chancen hatten, verkürzte Nmecha in der 87. Spielminute. (mn)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment