Keller eines Wohnhauses in Schönberg in Flammen

<p>Keller eines Wohnhauses in Schönberg in Flammen</p>
Illustrationsfoto: David Hagemann

Die Feuerwehrposten St.Vith und Amel wurden gegen 2.30 Uhr alarmiert. Aus bislang nicht geklärter Ursache war im Keller des Anwesens am Burgwall ein Feuer entstanden. Die insgesamt gut 20 Wehrleute konnten den Brand unter Kontrolle bringen, jedoch nicht verhindern, dass ein Pkw ausbrannte. Die Kellerräume wurden schwer in Mitleidenschaft gezogen, aber das Parterre und das Obergeschoss blieben weitgehend verschont, wenn man von Rauchschäden absieht. Verletzte waren nicht zu beklagen. Gegen sechs Uhr in der Früh konnte der Einsatz beendet werden.

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment