Tom Brady verlässt die Patriots

<p>Tom Brady</p>
Tom Brady | Foto: belga

„Es ist Zeit für mich ein neues Kapitel in meinem Leben und meiner Karriere aufzuschlagen“, hieß es im Beitrag des 42-Jährigen, dessen Vertrag zum Saisonende ausgelaufen war. Wie es weitergeht, ist noch unklar. Die Tampa Bay Buccaneers gelten als mögliches Ziel, auch die Los Angeles Chargers sollen Interesse am „Goat“ (Greatest Of All Time) haben. In der vergangenen Saison scheiterten die Patriots bereits im Wildcard-Spiel an den Tennessee Titans und verloren erstmals seit 2012 ein Play-off-Heimspiel.

„Auch wenn meine Footballreise nun woanders weitergeht, weiß ich alles, was wir erreicht haben, sehr zu schätzen. Ich bin dankbar für unsere unglaublichen TEAM-Leistungen“, schrieb Brady. Der in Kalifornien geborene Brady wurde in seiner Zeit bei den Patriots viermal zum wertvollsten Spieler (MVP) des Super Bowls gekürt. Dreimal erhielt er die Auszeichnung nach der regulären Saison (2007, 2010 und 2017). Brady hält in der NFL mehrere Rekorde, unter anderem ist er der älteste Spielmacher, der den Super Bowl gewann. Mit 41 Jahren führte er New England im vergangenen Jahr zum Titel. Seine neun Teilnahmen sind ebenfalls bislang unerreicht. (sid)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment