72 Kleintierzüchter präsentierten 772 Kleintiere bei der Verbandsmeisterschaft

<p>Tom Vliegen vom Kgl. KZV Weywertz erzielte mit seinem Hahn der Rasse Marans schwarz-kupfereinen der zwei Jugendpreise.</p>
Tom Vliegen vom Kgl. KZV Weywertz erzielte mit seinem Hahn der Rasse Marans schwarz-kupfereinen der zwei Jugendpreise. | Foto: privat

Masta/Ostbelgien

Der Kgl. Verband der Deutschsprachigen Kleintierzuchtvereine (VDKZ) veranstaltete bereits zum sechsten Mal die jährliche Verbandsschau in Stavelot-Masta im dortigen Saal Masta.

72 Aussteller brachten 772 Kleintiere zur Schau, davon alleine fast 400 Kaninchen. Die Bewertung erfolgte nach dem europäischen Bewertungssystem. Dadurch wurde öfters die Höchstnote 97 Punkte vergeben, was den Wert der ausgestellten Tiere besser verdeutlicht.

Die Hauptsiegerpreise erzielten: André Michaux (Manhay) 386 Punkte mit Kalfornische Schopfwachteln; Christian Geelen (Sprimont) 382 Lütticher Barbet; Sabine Plumanns (Kelmis) 382 Brünner Kröpfer; Jean Jérosme (Pepinster) 381Grübbe Bart-Zwerge; Celia Jamar (Theux) 377 Brahma; Michel Quintin (Esneux) 387 Belgischer Hase; Roger Campo (Kelmis) 386,5 Deutsche Kleinwidder; Horst Huppertz (St.Vith) 386,5 Farbenzwerge; Maria Huppertz (St.Vith) 385,5 Hermelin; Harald Reuter (Amel) 385,5 Wienerkaninchen; Alfred Huppertz (St.Vith) 385,5 Flandrische Riese.

Die Jugendpreise erhielten: Tom Vliegen (Membach) 379 Marans; Elias D'Oria (Kelmis) 384 Englische Schecke. Alle diese Aussteller erhielten die Preise der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft, von Ministerin Isabelle Weykmans.

Weitere Siegerpreise erzielten: Ludwina Verhasselt (Bonheiden) 386 Zwergwidder; Thomas Dötsch (Hürtgenwald) 385 Japanwachtel; Adrien Poncelet (Arsimont) 385,5 Klein Silber; José Goffart (Ocquier) 385 Lachtaube; Marc Rosen (Weismes) 385,5 Burgunder; Roland Thomas (Weywertz) 385 Chile Krickente; Alfons Hengels (St.Vith) 385 Loh; Roland Thomas (Weywertz) 383 Zimtente; Leo Müller (Weywertz) 385 Deutsche Kleinwidder; Jean-Claude Solheid (Malmedy) 382 Legewachtel; Sabine Plumanns (Kelmis) 385 Holländer; Johan Delahaye (Xhouffailze) 381 Renaisien; Alfred Huppertz (St.Vith) 384 Klein Rex; Marc Hofman (Cheratte) 381 Genter Mövchen; Aachener Bandkröpfer und Lütticher Ausstellungsbrieftaube: Dylan Maive (Arlon) 384 Zwergwidder, Leo Müller (Weywertz) 384 Thüringer, Guy Lawarrée (Aywaille) 381 Sächsische Mondtaube, Josefine Richter (Burg-Reuland) 384 Hermelin, Dieter Plumanns (Kelmis) 381 Belgische Tümmler Aachener Bandkröpfer, Leon Zegers (Heist o/p Berg) 384 Zwergfuchskaninchen, Thomas Dötsch (Hürtgenwald) 383,5 Blauer Holicer; Reinhold Heinen (Bütgenbach) 383,5 Helle Großsilber; Michel Quintin (Esneux) 383,5 Zwerghase; Rita Kaufmann-Dötsch (Hürtgenwald) 380 Landente mit Haube; Jerome Caprasse (Gouvy) 383 Riesenschecken; José Schweyen (Pepinster) 380 Lockentaube; Mathys Jamar (Theux) 383 Klein Silber; Jean Jérosme (Pepinster) 379 Antwerpener Bartzwerge; Willy Janssen (Walhorn) 383 Riesenschecken; Paul Müller (Bütgenbach) 379 Coburger Lerchen; Aldrick Krügel (Bleyberg) 383 Kleinschecke; Gisela Plumanns (Kelmis) 379 Smyter; Manfred Reinertz (Bütgenbach) 383 Rex; Jules Scholzen (Olne) 379 Renaisien; Hermann-Josef Meyer (Eicherscheid) 382,5 Neuseeländer; José Schweyen (Pepinster) 378 Felegyhazer Tümmler; Maxime Ernst (Baelen) 382 Deutsche Kleinwidder; Gisela Plumanns (Kelmis) 377 Sächsische Mondtaube; Alfred Huppertz (St.Vith) 382 Englische Schecke; Elias D'Oria (Kelmis) 376 Italienische Mövchen; Jacques Paquay (Petit Thier) 382 Alaska; Michel Orban (Stavelot) 376; Bassetten Jacques Paquay (Petit Thier) 382 Klein Silber; Marcel Schroeder (Manderfeld) 376 Sebright; Nicole Willems (Bleyberg) 382 Rheinischer Schecke; Roland Thomas (Weywertz) 376 Zwerg-Barnevelder; Christian Philippens (Riemst) 381,5 Genter Bartkaninchen; Roger Warnier (Amay) 375 Zwerg-New Hampshire; Jean-Claude Solheid (Malmedy) 374 Texaner; ZG Dieter Käfer (Eicherscheid) 381 Holländer; Thomas Dötsch (Hürtgenwald) 373 Zwerg-Wyandotten; Darly De Wachter (Grobbendonk) 380,5 Farbenzwerg.

Verbandsvorsitzender Dieter Plumanns bedankte sich bei seinen Vorstandsmitgliedern Nicole und Hubert London, Jeannine und Richard Bosch, Maria und Alfred Huppertz, Jean-Claude Solheid, Rainer Masson, Leo Müller, Peter Stephan, Jean-Pierre De Liège, Patrick Theodor, Roger Campo sowie Harald Reuter. Ein Dankeschön richtete er ebenfalls an die vielen Helfer sowie den Preisrichtern.

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment