Zeichnungen von Sabine Rixen im Alten Schlachthof zu sehen

<p>Sabine Rixen stellt im Alten Schlachthof aus.</p>
Sabine Rixen stellt im Alten Schlachthof aus. | Foto: privat

Das zentrale Thema der Ausstellung ist die Bewegung. Die Ausstellung läuft einen Monat lang, der Eintritt ist frei.

Sabine Rixen arbeitet seit 2009 als freischaffende Künstlerin in Ostbelgien. Der Wirkungskreis der passionierten Künstlerin reicht von Malerei, Plakatkunst und Buchillustration bis hin zu Live-Zeichnungen. Menschen beim Tanz, Schauspieler im Theater oder einfach die Körperhaltung von Personen in bestimmten Situationen – die Auslöser für Sabine Rixens Zeichnungen können unterschiedlich sein. Aber immer geht es ihr darum, das zu erfassen und festzuhalten, was man eigentlich nicht festhalten kann: die Dynamik und Energie einer Bewegung. Dass die Arbeiten einen skizzenhaften Charakter haben, ist gewollt. Dennoch entstehen sie nicht einfach mit ein paar wenigen Strichen.

Die Ausstellung ist samstags von 13 bis 18 Uhr und sonntags von elf bis 18 Uhr zugänglich. (red)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment