Schlechte Qualität: Beton an Straße Amel – St.Vith bereits erneuert

Im Bereich Hervert/Medell wurde der Verkehr teils per Ampelanlagen geregelt.
Im Bereich Hervert/Medell wurde der Verkehr teils per Ampelanlagen geregelt. | Foto: Allan Bastin

Wie die Straßenbauverwaltung auf Nachfrage erklärte, sei das verbaute Material von schlechter Qualität gewesen, weshalb dem zuständigen Unternehmen aufgetragen wurde, den Beton zu ersetzen. Aus diesem Grund hat die Abnahme der komplett instandgesetzten Straße noch nicht stattgefunden. Erst wenn die Mängel behoben sind, wird die Firma von ihrer Pflicht befreit. Während der mittlerweile abgeschlossenen Nacharbeiten musste der Verkehr per Ampelanlage geregelt werden. Dennoch entstanden einige haarige Situationen wegen der Baustellenbeschilderung. (ab)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment