Offiziell: Roland Garros wird um eine Woche verschoben

<p>Offiziell: Roland Garros wird um eine Woche verschoben</p>
Illustration: belga

Dadurch erhoffen sich die Organisatoren, eine größere Anzahl Zuschauer begrüßen zu dürfen. Das teilte der französische Tennisverband FFT am Donnerstagmorgen mit.

Die Qualifikationsspiele werden zwischen dem 24. und 28. Mai ausgetragen.

Bereits im vergangenen Jahr musste ein Ausweichdatum für Roland Garros gefunden werden. 2020 fand der normalerweise zweite Grand Slam des Jahres (nach den Australian Open) schließlich Ende September/Anfang Oktober vor 1.000 Zuschauern statt. (belga/tf)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment