„Irgendwie ironisch“: Bill Gates staunt über Verschwörungstheorien

<p>Bill Gates appelliert an die Vernunft der Menschen.</p>
Bill Gates appelliert an die Vernunft der Menschen. | Foto: dpa

„Diese verrückten Ideen verbreiten sich irgendwie schneller in den sozialen Medien als die Wahrheit. Ich bin überrascht, dass mein Name in diesen Verschwörungstheorien auftaucht“, sagte Gates am Montag bei „Bild Live“. „Ich finde, dass es irgendwie ironisch ist, dass ich anmahnte, auf diese Pandemie vorbereitet zu sein - und jetzt gibt es Leute, die sagen, ich sei dafür verantwortlich.“ Der Multimilliardär appellierte an die Vernunft der Menschen: „Wir befinden uns inmitten einer Pandemie, und es ist wichtiger als je zuvor, sich mit den Tatsachen und der Wahrheit auseinanderzusetzen.“

Gemeinsam mit seiner Frau Melinda setzt sich Gates seit Jahren mit einer Stiftung im Kampf gegen Krankheiten weltweit ein, auch in der Corona-Pandemie. Zuletzt hatten sich zahlreiche Falschinformationen und Verschwörungstheorien über ihn verbreitet. Demnach stecke Gates etwa selbst hinter der Verbreitung des Coronavirus und wolle den Menschen Mikrochips einpflanzen lassen, um so die gesamte Menschheit zu überwachen. (dpa)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

  • Vor wenigen Tagen konnte man in einem GE-Kommentar wortwörtlich lesen:

    „ Allenthalben sieht man Politiker nach einem halbwegs sauberen Ausweg aus den Corona-Maßnahmen suchen: ohne dass dabei Gesicht verloren geht.
    Der Fall Nawalny kommt also wie gerufen, um abzulenken“

    Abgesehen davon, dass diese Aussage angesichts steigender Infektionszahlen und zum Teil gar verschärfter Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie völlig absurd ist und suggeriert, die Pandemie sei vorbei, jetzt ginge es nur noch ums Zurückrudern, beinhaltet sie auch noch einen Verschwörungsansatz, indem die politische Reaktion auf den Fall Nawalny mit der Corona-Krise verwoben wird.

    Welch‘ intellektuelle Fehlleistung, die bis heute nicht richtig gestellt wurde. Journalistische Deontologie geht anders.

    Man sieht, Verrückte Ideen und Verschwörungstheorien verbreiten sich nicht nur in den sozialen Medien schneller, als die Wahrheit.

Kommentar verfassen

1 Comment