Landwirte aufgepasst: „Bauer sucht Frau“ sucht Kandidaten aus Ostbelgien

<p>Die Produktionsfirma UFA sucht deutschsprachige Kandidaten aus dem Ausland für ihre Show „Bauer sucht Frau International“.</p>
Die Produktionsfirma UFA sucht deutschsprachige Kandidaten aus dem Ausland für ihre Show „Bauer sucht Frau International“. | Foto: UFA

Die Produktionsfirma UFA von „Bauer sucht Frau International“ ist nun für die bereits dritte Staffel auf der Suche nach ausgewanderten und/oder deutschsprachigen Pferdeprofis, Winzern, Tierzüchtern, Kaffeeplantagenbetreibern, Getreideanbauern, Blumenexperten, Obst- und Gemüsebauern; kurz Vollerwerbs- und Hobbylandwirte jeglicher Art – auch in Ostbelgien. „Teilnehmen können Singles zwischen 20 und 70 Jahren, die sich einen Partner an ihrer Seite wünschen und ein großes Fernsehabenteuer nicht scheuen“, heißt es im Bewerberaufruf der UFA, der auch das GrenzEcho erreichte.

Weitere Infos und Online-Bewerbung unter www.ufa.de/casting oder via Email (bauersuchtfrauinternational@ufa.de). (mv)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment