Belgier nehmen trotz Corona ihren Urlaub in den Sommermonaten

<p>Belgier nehmen trotz Corona ihren Urlaub in den Sommermonaten</p>
Illustrationsfoto: dpa

Obwohl das Coronavirus das tägliche Leben der Belgier in den letzten Monaten stark beeinflusst hat, halten die Belgier weiterhin an ihren Urlaubsplänen fest. Das Forschungsbüro iVOX führte eine Online-Umfrage mit einer repräsentativen Stichprobe von 1.050 Arbeitnehmern und Arbeitgebern durch. 90 Prozent der Beschäftigten gaben an, im Juli und/oder August Urlaub zu nehmen, und 62 Prozent nahmen genauso viele Urlaubstage wie in den Vorjahren. Zudem wird in diesem Sommer nur ein Viertel der Befragten ihren Urlaub im Ausland verbringen.

Die meisten Mitarbeiter sind nicht verpflichtet, in eben diesem Zeitraum Urlaub zu nehmen. Sieben von zehn haben selbst entschieden, ob sie eine Auszeit nehmen wollten oder nicht. In 12 Prozent der Fälle forderte der Arbeitgeber sie jedoch auf, in den Monaten Juli und August so viele Urlaubstage wie möglich zu nehmen.

Die Umfrage zeigt auch, dass 56 Prozent der Arbeitgeber Telearbeit zulassen, was einen deutlichen Anstieg gegenüber den Ergebnissen einer ähnlichen Studie vor zwei Jahren darstellt. Damals war nur jeder Dritte damit einverstanden. Gegenwärtig arbeitet mehr als ein Viertel der Beschäftigten hauptsächlich von zu Hause aus, während sechs von zehn die meiste Zeit vom Arbeitsplatz aus arbeiten. (belga)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment