In Stavelot, Weismes und Malmedy müssen alle Ferienhäuser schließen

<p>In Stavelot, Weismes und Malmedy müssen alle Ferienhäuser schließen</p>
Illustrationsfoto: belga

Die fünf Bürgermeister haben einen entsprechenden Erlass veröffentlicht.

Dann scheint ihm das Krisenmanagement in den Niederlanden zu missfallen. Es ist bekannt, dass die meisten Ferienunterkünfte der Region, insbesondere vom niederländischsprachigen Publikum aufgesucht werden.

Der dortigen Regierung wurde nachgesagt, das Ziel einer „Gruppenimmunität“ zu verfolgen. Premier Mark Rutte fühlte sich aber missverstanden. Die „Gruppenimmunität“ sei nie das Ziel seiner Regierung gewesen, sie könne langfristig aber die Folge sein.

Es ist jetzt zu erwarten, dass weitere touristische Gemeinden der Region nachziehen werden, solange keine entsprechende Entscheidung auf föderaler Ebene gefällt wird. (ab)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

  • Eigentlich sind die Vorgaben sehr klar: nur Hotels bleiben geöffnet, um diejenigen unterbringen zu können, die aus sehr gewichtigen Gründen offenbar reisen müssen. Alle anderen Unterkunftsarten haben zu schliessen.

Kommentar verfassen

1 Comment