SVDB-Gründerväter Günther Delhaes und Werner Paulus geehrt

<p>Ministerin Weykmans übernahm die Ehrungen von Günther Delhaes (r.) und Werner Paulus (2.v.l.).</p>
Ministerin Weykmans übernahm die Ehrungen von Günther Delhaes (r.) und Werner Paulus (2.v.l.). | Foto: privat

Ministerin Isabelle Weykmans ließ es sich nicht nehmen, diese Ehrungen höchstpersönlich vorzunehmen. Günther Delhaes und Werner Paulus, beide Jahrgang 1947, wurden für ihre jahrzentelangen Verdienste geehrt. Beide Eupener Urgesteine haben einen Großteil ihrer Freizeit dem Vorankommen des Schachsportes gewidmet, sei es im Verein oder im Schachverband des deutschsprachigen Belgien, wo beide auch als Präsident tätig waren. Ohne diese beiden Geehrten hätte das Schach in Ostbelgien einen ganz anderen Werdegang gehabt und mit Sicherheit würde die Schachlandschaft nicht so gut aussehen.

Von Ministerin Weykmans wurden jeweils eine Ehrenplakette überreicht. SVDB-Präsident Viktor Schleck überreichte als kleines Dankeschön an Werner Paulus ein aktuelles Trikot seines Lieblingsverein aus der bayrischen Hauptstadt. Günter Delhaes darf sich derweil über einen Gutschein in einem renommierten Restaurant freuen. (red)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment