Belgier kauften im vergangenen Jahr mehr bei ausländischen Online-Shops

<p>Belgier kauften im vergangenen Jahr mehr bei ausländischen Online-Shops</p>
Illustrationsbild: dpa

Belgier bestellten mit Vorliebe bei Zalando, H&M, Zara, Amazon, Wish und AliExpress. Auch die niederländischen Plattformen Bol.com und Coolblue sind hierzulande beliebt.

Mit Bestellungen im Gesamtwert von vier Milliarden Euro stellten ausländische Online-Shops im Jahr 2020 einen Marktanteil von fast 31 Prozent an den gesamten Online-Einkäufen der Belgier dar. Damit liegt Belgien an neunter Stelle von sechzehn teilnehmenden Ländern. Berücksichtigt man auch das Vertrauen der Verbraucher in ausländische Webshops, liegt Belgien sogar auf Platz sieben. Spitzenreiter ist, wie in den vergangenen Jahren, Luxemburg. Ausländische Online-Shops haben einen Marktanteil von mehr als 80 Prozent im Großherzogtum. Es folgen Irland, Österreich, Portugal und die Schweiz. (belga)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment