Hoher Gesundheitsrat empfiehlt: Alle schwangeren Frauen vorrangig impfen

<p>Hoher Gesundheitsrat empfiehlt: Alle schwangeren Frauen vorrangig impfen</p>
Illustrationsfoto: dpa

Der Hohe Gesundheitsrat bekräftigt außerdem in seiner aktualisierten Mitteilung, dass die derzeit verfügbaren Covid-19-mRNA-Impfstoffe sicher an schwangere Frauen verabreicht werden können. Derzeit sind in Belgien zwei davon zugelassen: Pfizer/Biontech und Moderna. Auch stillende Frauen könnten geimpft werden, empfiehlt der Rat weiter.

Zudem sind die Daten bezüglich der systematischen Impfung von Frauen im gebärfähigen Alter, die schwanger werden wollen, zwar noch begrenzt, aber die vorhandenen Daten zeigten keine Auswirkungen der Impfung in der präkonzeptionellen Phase, hieß es am Donnerstag weiter. Der Hohe Gesundheitsrat hat daher keine Einwände gegen eine systematischen Impfung dieser Gruppe, „insbesondere für Mitarbeiter des Gesundheitswesens mit hohem Gefährdungsrisiko und Frauen mit Komorbiditäten, die in die Hochrisikogruppe für einen schweren Covid-19-Krankheitsverlauf einzuordnen sind“. (belga/mv)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment