„Tiny Houses“ in Ostbelgien nur mit Genehmigung

Von Allan Bastin

Raumordnung

<p>Ein „Tiny House“ wie dieses aus Robertville erfordert eine Städtebaugenehmigung, ehe es auf einem Grundstück aufgestellt werden darf.</p>
<p>Die Windparkprojekte bei Büllingen und in Trois-Ponts sind noch vor dem Staatsrat anhängig. Für die Erneuerung des Parks in Roderhöhe könnte bald die Genehmigung beantragt werden.</p>

Genossenschaft

Energieprojekte von Courant d’Air in der Warteschleife

Von Petra Förster

<p>granate</p>
<p>Ein Landwirt, der, ähnlich wie Wilhelm Tell, keine Furcht kennt und für seine Überzeugungen einsteht: Georges Stoffel, der aus Ostbelgien in die Schweiz auswanderte.</p>

Agri-Kultur

Ein Ostbelgier in Wilhelm Tells Fußstapfen

Von Oswald Schröder

<p>roehl</p>

Mundart

Klaaf on verzäll: Op den Handel

Von Bernard Roehl

 

Coronavirus

 

Rätsel