American Stafford Terrier wütet in der Eupener Oberstadt

<p>Ein American Stafford Terrier hat am Samstag in Eupen eine Katze gerissen.</p>
Ein American Stafford Terrier hat am Samstag in Eupen eine Katze gerissen. | Illustrationsfoto: imago

Am Samstagnachmittag, gegen 12.30 Uhr, war die Polizei zur Theodor-Mooren-Straße nach Eupen gerufen worden, da dort ein freilaufender Hund (American Stafford Terrier) eine Katze gerissen hatte. Vor Ort meldete sich eine weitere Person bei der Polizei, da der besagte Hund einen anderen Hund angefallen hatte.

Schließlich wurde der American Stafford Terrier eingefangen und zum Tierheim gebracht. Die Halterin, die bereits auf der Suche nach ihrem Hund war, erklärte gegenüber den Beamten, dass ihr Haustier aus dem Garten entlaufen war und normalerweise in der Öffentlichkeit immer einen Maulkorb trägt.

Wie Pressesprecher Eric Hellebrandt gegenüber dem GrenzEcho auf Nachfrage erklärte, erhielt die Hundehalterin ein Protokoll. (red/mv)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment