Virtuelles Adventskonzert in Aachen

<p>In diesem Jahr findet das Adventskonzert nur virtuell statt.</p>
In diesem Jahr findet das Adventskonzert nur virtuell statt. | Bild: Polizei Aachen

In dieser besonderen Zeit, in der die Menschen vor allem sozialen Verzicht üben müssen, sei der Zusammenhalt untereinander umso wichtiger, heißt es in einer Mitteilung. Der Wunsch nach Gemeinschaft und Freude so umso größer. Und so würden, wie schon zur ersten Pandemiewelle im Frühling, die Feuerwehren, die Stadt, die StädteRegion und die Polizei Aachen gemeinsam eine weitere "Zusammen"- Aktion starten und damit "Danke" sagen.

"Danke" an alle Bediensteten und an alle Bürgerinnen und Bürger für die Unterstützung und den Zusammenhalt in den vergangenen Monaten. In Anlehnung an das Adventskonzert der Polizei wird an jedem Adventssonntag ein musikalischer Gruß über die sozialen Medien zu hören und zu sehen sein. Oliver Schmitt, bekannt als Sänger des Evergreens "Immer wieder geht die Sonne auf", stimmt mit Liedern und Videos auf die Weihnachtszeit ein.

Zugleich soll die Aktion aber auch erneut daran erinnern, dass die Lebenswirklichkeit vieler Menschen fernab der Freude ist, die alle mit dem Advent verbinden. Deshalb rufen Initiatoren wieder zu Spenden auf. Der Erlös wird erneut dem Hilfswerk "Menschen helfen Menschen" zu Gute kommen. (red/ag)

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment