Prinzessin Elisabeth erhält ein Geburtstagsgeschenk mit Seltenheitswert

Wird bald 18 Jahre alt: Prinzessin Elisabeth – hier neben ihrem Vater König Philippe (rechts) zu sehen.
Wird bald 18 Jahre alt: Prinzessin Elisabeth – hier neben ihrem Vater König Philippe (rechts) zu sehen. | Foto: belga

Am 25. Oktober feiert Prinzessin Elisabeth ihre Volljährigkeit. Ein Ereignis, das auf Schloss Laeken in Brüssel wohl ausgiebig gefeiert wird. Und was darf bei einer Geburtstagsparty überhaupt nicht fehlen? Richtig, Geschenke. Eines davon hat auf jeden Fall Seltenheitswert. Denn wie die belgische Post (Bpost) auf ihrer Website ankündigt, wird die Herzogin von Brabant anlässlich des Ehrentages ihre eigene Briefmarke bekommen. Was das Design des Postwertzeichens betrifft, lässt sich Bpost aber nicht in die Karten schauen. Im Netz kursiert lediglich aus marketingtechnischen Gründen ein verschwommenes Motiv der Briefmarke.

Mit diesem verschwommenen Bild wirbt die Bpost für die Briefmarke der Prinzessin Elisabeth.
Mit diesem verschwommenen Bild wirbt die Bpost für die Briefmarke der Prinzessin Elisabeth. | Foto: bpost

Gelüftet wird das Geheimnis der Briefmarke übrigens vier Tage vor dem eigentlichen Geburtstag der Prinzessin, also am 21. Oktober.

Es ist aber auch nicht das erste Mal, dass es Prinzessin Elisabeth auf eine Briefmarke schafft: Bereits im Jahr 2002, anlässlich ihres ersten Geburtstages, wurde ihr Abbild auf eine Briefmarke gedruckt.

Ein Schnappschuss aus dem Jahr 2002 brachte Prinzessin Elisabeth zum ersten Mal auf eine Briefmarke.
Ein Schnappschuss aus dem Jahr 2002 brachte Prinzessin Elisabeth zum ersten Mal auf eine Briefmarke. | Foto: bpost

Prinzessin Elisabeth wurde am 25. Oktober 2001 in Anderlecht geboren. Sie ist die älteste Tochter von Königin Mathilde und König Philippe und wird eines Tages die Thronfolge ihres Vaters antreten. (belga/calü)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

  • Julie De Bleeckere zeigt in der Eupener Galerie Fox Bilder aus verschiedenen Werkgruppen.

    Eupener Land

    Julie De Bleeckere stellt in Eupen aus

    Am Freitagabend fand die Vernissage der Ausstellung der flämischen Künstlerin Julie De Bleeckere in der Eupener Galerie Fox statt. Mit Bildern aus verschiedenen Werkgruppen präsentiert sich die Künstlerin aus Kuurne mit ihrem ganzen Können, mit Einblicken in Ihre Gedankenwelt und die Themen, die Sie bewegen und inspirieren.

  • In München ist mal wieder Oktoberfest.

    Kultur

    Oans, zwoa, gsuffa: Countdown zum Oktoberfest

    In München herrscht vom nächsten Wochenende an wieder Ausnahmezustand. Dann startet das Oktoberfest. An die sechs Millionen Gäste werden erwartet. Unter ihnen könnte dieses Jahr ein ganz besonders prominenter Besucher sein.

    Von Sabine Dobel

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment