Die Bischöfliche Schule St.Vith gratuliert ihren Abiturienten

7. Jahr Berufsbildender Sekundarunterricht:

Kraftfahrzeug: Gino Thiel (Meyerode)

Holz: Tobias Ilten (Neundorf)

Landwirtschaft: Christoph Michaelis (Aldringen) und Chris Weiler (Mecher)

6. Jahr Berufsbildender Sekundarunterricht:

Kraftfahrzeug: Yannick Held (Büllingen), Jan Löbel (Eimerscheid), Chris Wangen (Weiswampach) und Joé Wiesemes (Schoppen)

Holz: Joé Josten (Rocherath) und Marco Mertes (Amel)

Landwirtschaft: Chris Close (Emmels), Dirk Hahn (Espeler), Marko Neissen (Auel), Noah Vermeiren (Walhorn) und Jeff Winandy (Welscheid).

6. Jahr Technischer Sekundarunterricht:

Agronomie: Sebastian Dell (Wirtzfeld), Nico Gennen (Thommen), Maxim Heinen (Burg-Reuland), Marco Herbrand (Nidrum) und Maria Maraite (Grüfflingen)

Computer- und Netzwerktechnik: Joey Brüls (Bütgenbach), Noah Chavet (Grüfflingen) und Tom Rossler (Girst)

Elektrotechnik: Jonas Henkes (Emmels), Noah Henkes (Meyerode), Lukas Huppertz (Espeler), Marvin Knips (Iveldingen), Jan Plumacher (St.Vith) und Noah Weber (Beiler)

Holz: Marius Hoffmann (Lengeler), Janosch Küpper (Berg) und Tom Rauw (Hünningen)

Mechanik: Nicolas Brüls (Berg), Yannic Jodocy (Aldringen), Luca Kirchens (Manderfeld), Raphaël Langer (Bütgenbach), Luca Mausen (Lommersweiler), Gautier Meyer (Beho), Jimmy Piront (Recht), Salihibrahim Uzuncicek (Deidenberg) und Sascha Vogts (Krewinkel).

6. Jahr Allgemeinbildender- und Technischer Sekundarunterricht:

Zoé Benker (St.Vith), Joelina Bosch (St.Vith), Ayleen Brever (Burg-Reuland), Jeremy Brühl (Amel), Elisa Brüls (Mürringen), Evilou Bungert (Ligneuville), Dunja Chavet (Grüfflingen), Tommy Chavet (Valender), Alan Clohse (Stavelot), Tim Deimel (Mersch), Jesse Drosson (Elsenborn), Joey Felten (Aldringen), Ginuwo Fosam (Moesdorf), Max Gales (Luxembourg), Joey Gangolf (Rodt), Tobias Greven (Thommen), Nicolas Haas (Rodt), Luca Hastrich (Kalterherberg), Samuel Held (Holzheim), Chris Henkes (Wallerode), Jonathan Henkes (Hergersberg), Lena Huberty (Nidrum), Laura Jost (Hinderhausen), Nadja Juffern (Born), Thibaut Junk (Hünningen), Vincent Keymer (Honsfeld), Alexandre Kohnen (Doncols), Noah Kohnen (Berg), Jérôme Krings (Nidrum), Lorenzo Krings (Nidrum), Louise Lejoly (Malmedy), Léon Luxen (Weiswampach), Amory Masson (Thirimont), Jana Meyer (Lanzerath), Yara Michels (Deidenberg), Mike Neissen (Medell), Henri Paul (Bérisménil), Manuel Peters (Weismes), Michelle Plattes (Weckerath), Timo Ruhrig (St.Vith), Louis Scheuren (Gouvy), Anne Schmitz (Neidingen), Raphaël Scholzen (Losheimergraben), Coline Servais (Stavelot), Gaspard Servais (St.Vith), Raphaël Simons (Neidingen), Clara-Theres Stenmans (Wesseling), Nicole Theodor (Hünningen), Jonas Thomé (Heppenbach), Simon Simon (Eimerscheid), Sophia Verbaarschot (St.Vith), Adriana Vilz (Rocherath) u. Matteo Vilz (Rocherath)

Elektromechanik: Johannes Braun (Medell), Loïc Diffels (G'doumont), Bernd Jouck (Halenfeld), Christoph Nelles (Hinderhausen), Tom Peters (Braunlauf), Jan Putters (St.Vith), Laura Wagener (Oudler) und Laurens Zeyen (Weweler).

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

  • Die Asphaltierung der E42 dauert noch an.

    St.Vith

    Ende der Arbeiten auf der E42 verzögert sich bis Mitte Oktober

    Die im Frühjahr begonnene, zweite Phase der Sanierung der Autobahn E42 zwischen Malmedy und Breitfeld auf dem Streckenabschnitt zwischen St.Vith und Breitfeld (ca. 7 km) konnte nicht wie vorgesehen Mitte September beendet werden.

  • Hubertine Schmitz, die älteste und treueste Schwimmerin des Sport- und Freizeitzentrums St.Vith, freute sich sehr über die Aufmerksamkeit, die ihr zu ihrem 90. Geburtstag zuteil wurde. Auf dem Foto erkennt man die Jubilarin mit SFZ-Koordinator Herbert Hannen, Sekretärin Karin Lerho-Müllers und Bademeister Mika Benker.

    St.Vith

    Ein Abo auf Lebenszeit für die älteste SFZ-Schwimmerin

    Emotionaler Augenblick in der Kantine des Sport- und Freizeitzentrums (SFZ) St.Vith: Hubertine Schmitz vollendete am gestrigen Donnerstag ihr 90. Lebensjahr und konnte aus diesem Anlass ein ganz besonderes Geschenk entgegennehmen: Ein Abo auf Lebenszeit für die treueste Schwimmerin des St.Vither Hallenbades.

    Von Arno Colaris

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment