Edition numérique des abonnés

Ulrike Mockel

Redaktion Politik & Gesellschaft

umockel@grenzecho.be

+32 (0) 87 / 59 13 24

<p>Die Wallonische Region möchte Studenten, die mindestens 60 Minuten von ihrem Wohnort zu ihrer Hochschule oder Universität fahren müssen, bei der Finanzierung eines Studentenzimmers helfen. Die Studenten sollen 1.000 Euro pro Studienjahr erhalten. Illustrationsbild: Photo News</p>

Wohnbeihilfe für Studenten wirft viele Fragen auf

Politik |

<p>Dieses Foto entstand bei einem früheren „Media &amp; Me“-Projekt in der GrenzEcho-Redaktion. Zwei junge Teilnehmerinnen schauen unserer Online-Redakteurin Annick Meys bei der Arbeit über die Schulter.</p>

„Media & Me“: Wenn Medien immer näher rücken

Welt |

<p>Die Skeptiker befürchten, dass es auf den Zufahrtswegen in Richtung Brüssel in Zukunft noch mehr Staus geben wird.</p>

Brüssel will keine Autobahnen mehr in der Stadt

Politik |

<p>Unter Tränen gab die flämische Umweltministerin Joke Schauvliege (CD&amp;V) am Dienstagabend ihren Rücktritt bekannt.  Foto: belga</p>

Flämische Regionalministerin Schauvliege tritt zurück

Politik |

<p>Die junge Klimaaktivistin Anuna De Wever bei einer Ansprache am vergangenen Donnerstag in Brüssel.</p>

Jugend soll lokal für Klimawandel marschieren

Politik |

<p>Szenen wie diese sind keine Seltenheit: Weil die SNCB einen Teil ihres fahrenden Materials wegen Defekten nicht einsetzen kann, haben Passagiere häufig keinen Sitzplatz. Illustrationsbild: Photo News</p>

Der belgischen Eisenbahn stehen täglich mindestens 600 Fahrzeuge nicht zur Verfügung

Politik |

<p>Der Fuhrpark der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft umfasst fünf Fahrzeuge – vier Amtswagen für die Minister und ein Dienstfahrzeug für die Mitarbeiter in den Kabinetten.</p>

Für die DG jährlich elf Mal um den Äquator

Eifel · Ardennen |