Edition numérique des abonnés

Ulrike Mockel

Redaktion Politik & Gesellschaft

umockel@grenzecho.be

+32 (0) 87 / 59 13 24

<p>Im Oktober traten die Mitarbeiter des Aufnahmezentrums Petit Château in Brüssel in einen 24-stündigen Streik.</p>

Überfüllte Aufnahmezentren: Asylsuchende sind verzweifelt

Startseite |

<p>Sollte die Reproduktionsrate weiter steigen, müsste man in den Kliniken zu Phase 2A übergehen. Das bedeutet, dass neue Intensivbetten, u. a. in OP-Sälen geschaffen werden müssten.</p>

Mehr Druck auf Intensivstationen – Höhepunkt bis Mitte Dezember erwartet

Startseite |

<p>In unserem Nachbarland Deutschland sind Antigen-Schnelltests wesentlich kostengünstiger als bei uns. Doch für diese Tests gibt es keinen internationalen QR-Code.</p>

Corona-Testkapazitäten in der DG am Limit

Politik |

<p>Das Covid Safe Ticket (CST) biete zwar keine 100-prozentige Sicherheit vor einer Ansteckung, dennoch sei das Risiko einer Corona-Infektion deutlich geringer, erklärte Gesundheitsminister Antonios Antoniadis im zuständigen PDG-Ausschuss.</p>

Minister Antoniadis: „CST ist wissenschaftlich fundiert“

Startseite |

<p>Wer in sozialen Netzwerken aktiv ist, stößt schnell auch auf Hass im Netz. Die Folgen können für Betroffene schwerwiegend sein.</p>

Jasna Strick Gastreferentin bei Tagung Speak Up: Digitale Gewalt wird oft sexualisiert

Politik |

<p>In allen wichtigen Handelshäfen der Welt stauen sich derzeit die Container, was vermehrt zu Lieferengpässen führt.</p>

Lieferengpässe bereiten dem Handel große Sorgen

Politik |

<p>Mina Amiri durfte im Rahmen von „Start2day“ einen Tag in dem Stoffladen „Madame Tissu“ an der Seite von Katrin Zeimers verbringen.</p>

Zugezogenen neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt geben

Startseite |

<p>Ab dem 1. Oktober dürfen Diskotheken und Nachtclubs wieder öffnen.</p>

Ab Oktober fallen die Masken – In Diskotheken darf wieder getanzt werden

Startseite |

<p>Die Wallonische Region hat ein mehrere Milliarden schweres Hilfspaket geschnürt, das Bürgern, Betrieben und Gemeinden bei der Finanzierung des Wiederaufbaus unter die Arme greifen will.</p>

Wallonie stellt Opfern von Hochwasser Milliarden bereit

Startseite |

<p>Sie stellen den bevorstehenden personellen Wechsel innerhalb der Fraktion und die politischen Schwerpunktthemen vor: José Grommes, Joseph Hilligsmann, Liesa SCholzen, Freddy Cremer, Petra Schmitz, Alfons Velz und Fabrice Massen (v.l.).</p>

ProDG will bewegen und bewegt sich selbst

Startseite |