Edition numérique des abonnés

Christian Schmitz

Redaktion Chefredaktion

cschmitz@grenzecho.be

+32 (0) 87 / 59 13 92

<p>Zu Beginn des „Totenmonats“ November feiert die katholische Kirche das Fest Allerheiligen. Sie denkt an diesem Tag an die Heiligen und Märtyrer ihrer Kirche.</p>

Dechant Claude Theiss: „Begräbniskultur mehr und mehr im Privatbereich“

Ostbelgien |

<p>Staatssekretärin Nicole De Moor (CD&amp;V) in dieser Woche in der Kammer</p>

Die ewige Krise um die Migrationspolitik

Kommentar |

<p>Daniel Hilligsmann ist einziger Ostbelgier in der „Freitagsgruppe“: „Die unterschiedlichen ideologischen Hintergründe der Mitglieder sind keine Hürde, sondern eine ausdrückliche Stärke. In der konstruktiven Debatte gelingt es, kreative gemeinsame Positionen und Vorschläge auf den Weg zu bringen, die in der nationalen Politik durchaus Gehör finden“, sagt er.</p>

Denkfabrik „Freitagsgruppe“ will die demokratische Debatte in Belgien voranbringen

Politik |

<p>Archivbild aus dem Parlament der DG: Eine vernünftige Debatte über Autonomie ist kaum möglich.</p>

Die DG und 50 Jahre Autonomie: Nichts ist alternativlos

Kommentar |

<p>Blick auf gestrandete Passagiere in dieser Woche am Regionalflughafen Charleroi</p>

Streik am Regionalflughafen Charleroi: Wäre doch alles so einfach

Kommentar |

<p>Die DAX-Kurve im Handelssaal der Deutschen Börse in Frankfurt: Die Frauenliga organisiert mit finanzieller Unterstützung der WFG an diesem Samstag ein Geldanlageseminar für Frauen.</p>

Börsenexpertin will die Angst vor dem Aktienmarkt nehmen

Politik |

<p>Ministerpräsident Oliver Paasch: „Jedes Personalmitglied, das wir einstellen, würde die DG im Juni 2023 15 Prozent mehr kosten als zu Beginn des Jahres 2022. Wir reden von sieben Indexierungen innerhalb von 19 Monaten. Wenn ich mein Budget trotzdem einhalten möchte und einen ausgeglichenen Haushalt erreichen will, dann muss ich Stellen abbauen.“</p>

Paasch: „Das geht nicht ohne Sparmaßnahmen“

Politik |

<p>Sieben der acht WM-Stadien in Katar liegen in und um Doha. Dazu zählt auch das Khalifa International Stadium in Al Rayyan.</p>

Doppelmoral und Zynismus statt Fußballfest in Katar

Kommentar |

<p>Hilfe für jeden deutschsprachigen Käufer von Immobilien in Belgien bietet ein neuer Ratgeber, der im Grenz-Echo Verlag (GEV) erschienen ist. Verfasst wurde der Ratgeber vom Eupener Notarehepaar Christoph Weling und Elodie Lilien.</p>

Nützliche Informationen für Käufer von Immobilien

Ostbelgien |

<p>Das Foto zeigt den Eingang zum Büro der Menschenrechtsgruppe Memorial, die mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wird.</p>

Friedensnobelpreis für die Menschenrechte: Keine Ehrung für Selenskyj

Kommentar |