Edition numérique des abonnés

Christian Schmitz

Redaktion Chefredaktion

cschmitz@grenzecho.be

+32 (0) 87 / 59 13 92

<p>Pierre-Yves Jeholet (l.) und Oliver Paasch am Freitag in Eupen</p>

Zulassungsprüfung auf Deutsch für Studenten aus der DG?

Politik |

<p>Evelyn Jadin erinnerte im Parlament daran, dass die viel diskutierte Krankenhausreform nicht vom Himmel falle, sondern auf das Jahr 2012 zurückgehe. Damals habe eine Studie der Belfius-Bank die schwierige finanzielle Lage der Krankenhäuser offengelegt.</p>

Opposition sieht viele Baustellen in der Sozialpolitik

Politik |

<p>Der Vivant-Abgeordnete Alain Mertes (rechts, mit Fraktionskollege Michael Balter) forderte, dass die DG auf Probleme nicht immer nur mit mehr Personal reagieren, sondern die Ursachen bekämpfen sollte.</p>

Wird das viele Geld im Bildungswesen richtig eingesetzt?

Politik |

<p>Im Kampf gegen den Lehrermangel gibt es keine einfachen Lösungen. Im Parlament der DG herrscht aber Einigkeit, dass das Image des Lehrers aufgewertet werden soll.</p>

Lehrermangel in der DG: Keine „hausgemachten“ Lösungen

Politik |

<p>Freddy Mockel (links) und Antonios Antoniadis sind sich uneinig, wenn es um das Wohnungswesen geht.</p>

Wohnungswesen: Ecolo kritisiert mangelnde Vorbereitung

Politik |

<p>Noch laufen die Bauarbeiten in der Eupener Borngasse. Die Seniorenwohngemeinschaft bestehend aus sechs Wohneinheiten soll aber voraussichtlich im ersten Halbjahr 2020 fertiggestellt sein.</p>

Bau der Senioren-WG in der Eupener Borngasse schreitet voran

Eupen |

<p>Dieses Bild entstand bei der diesjährigen Einstufung der Chöre vor ein paar Wochen im St.Vither Triangel.</p>

Födekam: Ministerin Weykmans gibt Entwarnung

Politik |

<p>Das Thema Finanzen findet in den Schulen der Deutschsprachigen Gemeinschaft Beachtung. Im Primarschulbereich lassen sich allerdings große Unterschiede feststellen.</p>

Wie gut wissen DG-Schüler über Finanzen Bescheid?

Politik |

<p>Die gebürtige Westflämin Els Herrebout ist seit dem Jahr 2011 Leiterin des Staatsarchivs in Eupen.</p>

Staatsarchiv in Eupen ist das „Gedächtnis“ der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Politik |

<p>DG-Ministerpräsident Oliver Paasch stellte das Dekret, mit dem ein Steuerabkommen in der EU umgesetzt wird, am Montagnachmittag im PDG vor. Er dürfte in den letzten Jahren schon wichtigere Reden im Parlament gehalten haben.<br />
Foto: David Hagemann</p>

Plenarsitzung dauert gerade einmal 20 Minuten

Politik |