Elektroroller ersetzen Fahrten mit Bus oder Bahn

<p>Elektroroller ersetzen Fahrten mit Bus oder Bahn</p>

Das geht aus einer Studie von Brussels Mobility hervor, über die „Le Soir“ am Mittwoch berichtet. Sieben von zehn Rollerfahrern haben sich für dieses Fortbewegungsmittel entschieden, um nicht mehr den öffentlichen Nahverkehr in Verbindung mit Fußwegen nutzen zu müssen. Lediglich bei 26 Prozent der Befragten geht es darum, Fahrten mit dem eigenen Kraftfahrzeug zu ersetzen. Brussels Mobility hat auch ein Profil der Elektroroller-Nutzer erstellt: Zwei von drei sind männlich, ebenso wie Radfahrer (64,1%). 44 Prozent sind zwischen 25 und 34 Jahre alt und haben einen Schulabschluss – mehr als die Hälfte haben einen Hochschulabschluss. (belga)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment