Edition numérique des abonnés

Oswald Schröder

Redaktion Chefredaktion

oschroeder@grenzecho.be

+32 (0) 87 / 59 13 90

<p>„Bei solchen Prozedurkolossen sthen mir die Haare zu Berge“: Die ostbelgische Regionalabgeordnete Anne Kelleter im wallonischen Parlament.</p>

Anne Kelleter: „Die Bürger sollten mehr zu Wort kommen“

Politik |

<p>Die Flut hatte in der Eupener Unterstadt eine Schneiße der Verwüstung hinterlassen.</p>

Vor genau 100 Tagen kam die große Flut

Politik |

<p>Hätte er alleine zu entscheiden, gäbe es wahrscheinlich längst Zwangsimpfungen: Gesundheitsminister Frank Vandenbroucke.</p>

Wieder einmal rächt sich der belgische Paternalismus

Politik |

<p>In seiner jüngsten Inszenierung greift das Agora Theater den historischen Stoff um Neutral-Moresnet auf und stellt die Erinnerung an fünf Frauen über das geschichtliche Kuriosum.</p>

Die Klauberinnen: Agora goes Neutral-Moresnet

St.Vith |

<p>Ministerpräsident Oliver Paasch legt den ersten Haushalt nach der Coronakrise und der Flutkatastrophe vor. Man will gegen die Krise investieren.</p>

Oliver Paasch: „Gemeinschaft zukunftsfähig machen“

Politik |

<p>811 Millionen Menschen leiden Hunger, wie diese Familie im Süden Madagskars. Während anderswo Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll landen: ein globales Versagen.</p>

Den einzig wirksamen Hebel haben wir in der Hand

Kommentar |

<p>Die Prozeduren wurden an der Eupener Wesertalsperre weitgehend eingehalten, so der Untersuchungsbericht. Allerdings würden diese die präventive Schaffung von Reservekapazität nicht erlauben.</p>

Studie macht Reihe von Unzulänglichkeiten sichtbar

Eupener Land |

<p>Seine Selbstüberschätzung hat die CDU in eine gefährliche Schieflage gebracht: Armin Laschet. Die Union rüstet sich für das große Reinemachen.</p>

Armin Laschet: Wer zu spät geht, auch den bestraft das Leben

Kommentar |

<p>Je näher die 2-Euro-Marke für Treibstoff rückt, umso weiter entfernt sich für viele die Überzeugung, dass weniger fossile Energie zu verbrennen mehr Lebensqualität bedeutet. Nicht nur für den Menschen.</p>

Ein kalter Winter könnte richtig heiß werden

Kommentar |

<p>Hat auch „steueroptimiert“: Dominique Strauss-Kahn, ehemals Präsident des Internationalen Währungsfonds, bei einer Anhörung im frnzöischen Senat im Jahr 2013 zur Rolle der Banken bei ...Steuerflucht.</p>

Pandora Papers: Auch diese Medaille hat drei Seiten

Kommentar |