Exkursion zum Thema Nachtfalter mit Natagora/BNVS

<p>Nachtfalter werden beobachtet bei der Exkursion.</p>
Nachtfalter werden beobachtet bei der Exkursion. | Illustrationsfoto: dpa

Amel

Am Samstag, 6. Juli organisiert die Naturschutzorganisation Natagora/BNVS eine Exkursion der besonderen Art. Simon Heck aus Amel wird den Teilnehmern während dieser Exkursion den Unterschied zwischen Tag- und Nachtfaltern veranschaulichen. Auch unter den Nachtfaltern befinden sich wahre Schönheiten, die eine große Vielfalt an Farben und Formen ausweist. Im Anschluss an die Wanderung werden Nachtfalter zur Bestimmung und Beobachtung mit der Lampe angelockt, um ein einmaliges Naturschauspiel zu beobachten.

Treffpunkt: Samstag, 6. Juli um 20.30 Uhr an der Schule in Amel (Auf Kahlert 11).

Da diese Exkursion witterungsabhängig ist und verschoben werden kann, wird um eine Anmeldung bei Simon Heck gebeten: Tel. 0471/04 92 53.

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

  • <p>Zum zehnten Bestehen von „Harmony &amp; Friends“ gibt es viele Hits, die auf keiner Partyplaylist fehlen.</p>

    Amel

    Best Of aus zehn Jahren Harmony & Friends in Deidenberg

    Das beliebte Format „Harmony & Friends“ geht bereits in die zehnte Auflage und feiert somit sein erstes kleines Jubiläum. Grund genug, ein „Best Of“ des ersten Jahrzehnts anzubieten. Zum Geburtstagsfest präsentiert sich der gastgebende Kgl. Musikverein „Einigkeit“ Montenau unter der Leitung von Manu Fernandez in Begleitung seiner „Friends“ und inszeniert einige der größten Hits der letzten zehn H&F-Jahre.

  • <p>Das Symphonische Blasorchester der Belgischen Eifel, kurz sbbe, konzertierte am Sonntag in Medell zum Teil unter der Leitung von Gastdirigentin Vera Hofman.</p>

    Amel

    sbbe reiste mit dem Publikum durch Russland und Amerika

    Eine Reise nach Russland und Amerika – dies war am Sonntag das Motto in der Schützenhalle in Medell. Dorthin lud nämlich das sbbe zu seinem traditionellen Jahreskonzert ein.

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment