Saisonstart verschoben: Coronavirus stürzt Chinas Fußball in Krise

Von Andreas Landwehr

Lungenkrankheit

<p>Auch der frühere belgische Nationalspieler Marouane Fellaini (r.) spielt in China und ist vom verspäteten Saisonstart betroffen. Er steht zurzeit beim chinesischen Erstligisten Shandong Luneng Taishan unter Vertrag.</p>
Fußballergebnisse

 

Prospekte der Woche

 

Rätsel