Vier Sterne für die Vennbahn

„Für die Vennbahn ist die Aufnahme in die Vier-Sterne-Kategorie der Qualitätsrouten des ADFC eine weitere, wichtige Auszeichnung und Anerkennung. Sie zeigt, dass sich der Aufwand gelohnt hat, die Grenzen zu überwinden und ein touristisches Projekt wirtschaftlich erfolgreich zu realisieren. Die Aufnahme in die Qualitätsrouten des ADFC sind für uns ein zusätzlicher Anreiz, die eingeschlagene Richtung einzuhalten und damit den Erfolg auf allen Ebenen zu sichern“, sagte Ministerin Isabelle Weykmans bei der Übergabe des Zertifikats in Berlin.

Eine weitere Auszeichnung gab es für den Vennbahn-Film „A path of transmission“. Er wurde im Rahmen des internationalen Filmwettbewerbs „Das goldene Stadttor“ in der Kategorie „Region international“ ausgezeichnet.

Die ITB in Berlin gilt als weltgrößte Touristikmesse. Noch bis Sonntag präsentieren 10.096 Aussteller aus 186 Ländern in 26 Hallen auf dem Berliner Messegelände einen repräsentativen Überblick über das globale Reiseangebot.