Wallonisches Parlament gibt grünes Licht für „Evras“

<p>Proteste vor einigen Wochen gegen das neue Dekret in Brüssel</p>
Proteste vor einigen Wochen gegen das neue Dekret in Brüssel | Foto: belga

Die Einführung dieses Unterrichts war in den vergangenen Wochen Gegenstand heftiger Proteste an Schulen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 13,10 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • Nach diesem Intermezzo eines ebenso sinn- wie faktenlosen Kommentars unseres Herrn Michels etwas Konkretes zum Thema Sexualerziehung, früher "Aufklärung" genannt.
    Wie war das denn damals während unserer Schulzeit?
    Damals hatten wir in der "quatrième" an der BS (dem heutigen dritten Mittelschuljahr) einen Kursus in Anatomie.
    In dem Begleitheft mit Skizzen zum bunten Ausmalen wurden alle Teile des menschlichen Körpers dargestellt, bis auf... ja, genau, bis auf die Reproduktionsorgane und die äußeren Geschlechtsmerkmale, die völlig fehlten. Nur die Harnblase wurde im Zusammenhang mit den Nieren angedeutet.
    Das war's.
    Da in den späteren Jahren nur Physik und Chemie als naturwissenschaftliche Fächer gelehrt wurden, war das unsere ganze Aufklärung.
    Und im Religionsunterricht war sowieso alles Sünde, was unterhalb des Bauchnabels so passieren konnte und wurde blumig mit "Unkeuschheit" umschrieben.

    Natürlich hatten wir da unsere eigenen "Informationsquellen", sei es auf dem Schulhof, wo manche doch "evoluierter" waren, sei es gelegentliche Blicke in verbotene Zeitschriften: "Bravo" stand damals hoch im Kurs und ging von Hand zu Hand.

    Ist es ein Zurück dahin, was die Kopftuch tragende Frau auf dem Foto oben meint, wenn sie fordert: "Nos enfants, c'est mes trésors. Il faut les préserver."

  • Ach Herr Leonard, es ist schon schlimm wenn Sie selbst nicht mal mehr wissen wie oft Sie auf, jeder und egal zu welches Thema, einen Leserbrief/Antwort verfassen.
    Aber nichts für ungut...jeder wie er möchte...

    @ Die Redaktion(Herr/Frau Schmitz);
    Vielen dank für ihe Antwort.

  • EVRAS ?
    Wie wäre es mit einem direkten Volksentscheid?

Kommentar verfassen

18 Comments