Wallonisches Parlament gibt grünes Licht für „Evras“

<p>Proteste vor einigen Wochen gegen das neue Dekret in Brüssel</p>
Proteste vor einigen Wochen gegen das neue Dekret in Brüssel | Foto: belga

Die Einführung dieses Unterrichts war in den vergangenen Wochen Gegenstand heftiger Proteste an Schulen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 13,10 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • Lieber Herr Hezel,
    sie haben noch weniger verstanden. Ich habe selten so einen hasserfüllten und voreingenommenen Menschen gesehen wie sie. Sie können einem fast leid tun, aber das tue ich mir nicht an, aber verzeihen kann ich ihnen, mit dem, was sie mir immer alles vorwerfen. Ich wünsche ihnen mehr Zuversicht und weniger Verbitterheit im Leben.

  • Wer wirklich verstehen möchte was hinter dem Regenbogen (hat sehr viel mit dieser abartigen Sexualkunde zu tun - anständiger Biologie reicht um 1+1=2 zu erklären :-) steckt soll sich Gedanken zum "Noahidismus-Noachismus" machen, und schon wird er verstehen, wohin die Reise führt...
    Ich mag Farben, ich mag einen schönen Regenbogen, aber nicht in dieser Form, nein. Ausnahmsweise bin ich mit den Moslems einverstanden.

  • Herr Leonard,
    ich drohe nicht und wenn sie ein Problem mit Gott oder der Kirche und dem Christentum haben, dann ist das ihr Problem und belästigen sie mich bitte nicht immer damit.
    "Kinder brauchen Liebe und keinen Sex", ich frage mich nur, was sie und gewisse Menschen unter Liebe verstehen? Für mich ist Liebe schon mal nicht lila oder Regenbogenfarben, das nennt an Indoktrination und ähnelt einer Gleichschaltung, bzw. einer Diktatur.

  • Arme missverstandene Menschen - aber sicher doch, "Kindesmissbrauch", "Frühsexualisierung" und "emotionale Vergewaltigung", das ist alles unschuldige liebe Worte, Blümchen und Bienchen, und Friede, Freude, Eierkuchen...
    Manche haben wohl nicht den Mut zur eigenen Meinung, aber mit solchen Kampfbegriffen ist doch sowieso jedem klar, wes Geistes Kind man ist...

  • Mein Gott Herr Hezel, sie merken auch nichts mehr........ Trotzdem, ihnen noch einen schönen Restsonntag.

Kommentar verfassen

18 Comments