Edition numérique des abonnés

Sascha von Montigny

Redaktion Politik & Gesellschaft

svonmontigny@grenzecho.be

+32 (0) 87 / 59 13 28

<p>Guido Jost vom Fachbereich Gesundheit und Senioren des Ministeriums der DG, Vize-Ministerpräsident Antonios Antoniadis, Eupens ÖSHZ-Präsidentin Martin Engels, Michael Murges, Leiter des Josephsheims und Dr. Marc Frankh, Vorsitzender des Ärztekreises im Norden der DG (von links), während einer Pressekonferenz zum Auftakt der ostbelgischen Impfkampagne</p>

Auftakt der Impfkampagne: „Ein logistisches Mammutprojekt“

Politik |

<p>Die Impfbereitschaft von Senioren sorgt für verhaltenen Optimismus.</p>

Impfbereitschaft stimmt optimistisch

Politik |

<p>Die ersten Impfungen wurden am Montag in drei belgischen Heimen durchgeführt.</p>

Impfkampagne ist erfolgreich angelaufen

Politik |

<p>Jos Hermans wird als erster Flame den Corona-Impfstoff von Pfizer/Biontech erhalten.</p>

Ab nächster Woche wird in Belgien geimpft

Politik |

<p>Die Reisefreude vieler US-Amerikaner an Thanksgiving hat die Verbreitung des Virus begünstigt.</p>

Feiertage: USA dienen als mahnendes Beispiel

Politik |

<p>Dr. Marc Franckh in seiner Praxis</p>

Dr. Marc Franckh: „Die Krankheit ist extrem gefährlich“

Politik |

<p>Generalprokurator Johan Delmulle während einer Pressekonferenz am Dienstag.</p>

Bußgelder für Besucher und Organisatoren von Lockdown-Partys werden erhöht

Politik |

<p>Die Teilnahme möglichst vieler Menschen an der Impfkampagne wird über deren Erfolg entscheiden.</p>

Yves Van Laethem: „Die Systeme sind sicher“

Politik |

<p>Lockerungen vor Weihnachten werden angesichts des Trends bei den Corona-Zahlen immer unwahrscheinlicher.</p>

Corona-Zahlen geben Grund zur Sorge

Politik |

<p>Frank Vandenbroucke fühlt sich missverstanden.</p>

Der Föderalregierung droht ein offener Richtungsstreit

Politik |