Edition numérique des abonnés

Gerd Zeimers

Redaktion Politik & Gesellschaft

gzeimers@grenzecho.be

+32 2 / 225 53 22

<p>Diesen Sommer auf Reisen? In vielen Ländern gelten keine Einschränkungen mehr, in anderen sind allerdings noch Corona-Regeln zu beachten.</p>

Ein normaler Reisesommer? Nicht ganz

Politik |

<p>In den belgischen Unternehmen gibt es mehr als 200.000 offene Stellen.</p>

Warum belgische Unternehmen keine Arbeitskräfte finden

Politik |

<p>CSC-Regionalsekretär Marc Niessen mit den Gewerkschaftssekretärinnen Viviane Leffin und Susanne Niessen.</p>

Aktionstag: „Vivaldi muss Farbe bekennen“

Politik |

<p>Medikamentenproduktion bei GlaxosmithKline in Wavre. Belgien ist Gastland mehrerer großer Pharma- und Biotechnologieunternehmen.</p>

Teure Arznei: Zwangslizenz ist kein Allheilmittel

Politik |

<p>Es hat nie wirklich einen Plan für den belgischen Föderalismus gegeben.</p>

Was den belgischen Föderalismus ausmacht

Politik |

<p>Nicht nur bei den Energie- und Kraftstoffpreisen, auch im Supermarkt ist die Inflation inzwischen richtig spürbar.</p>

Konkrete Auswirkungen einer galoppierenden Inflation

Startseite |

<p>Bei den derzeit extrem hohen Marktpreisen kann es ratsam sein, monatlich mehr für den Strom zu bezahlen, um nach einem Jahr eine gesalzene Nachzahlung zu vermeiden.</p>

Fragen und Antworten beim Wechsel des Energievertrags

Startseite |

<p>Der liberale Premier De Croo (l.) mit seinen Stellvertretern von CD&amp;V und PS, Vincent Van Peteghem (M.) und Pierre-Yves Dermagne. Die Atmosphäre im Vivaldi-Kabinett ist bisweilen recht aufgeheizt.</p>

Premier De Croo auf der Suche nach frischem Wind für Vivaldi

Politik |

<p>Nachdem Parteipräsident Joachim Coens (r.) das Handtuch geworfen hat, ist Staatssekretär Sammy Mahdi (l.) - ein zweites Mal - bereit, die CD&amp;V aus dem Tal zu führen.</p>

Die Machtpartei CD&V hat ihre Macht verloren

Politik |

<p>Prognose: Wegen Telearbeit wird die Zahl der Zugfahrten bis 2040 zurückgehen. Die gleichzeitige Zunahme von Freizeitfahrten wird dies nicht ausgleichen können.</p>

Zug auf dem Rückzug in Zeiten von Telearbeit

Politik |