Ideen für neuen Ameler Marktplatz

Infoabend Ideen für neuen Ameler Marktplatz
Die Regionalstraße zwischen Mirfelderbusch und Morsheck ist in einem sehr schlechten Zustand.
Verkehr

Regionalstraße Mirfeld-Morsheck soll im August repariert werden

Illustrationsfoto: dpa
Konzert

Abschlusskonzert nach Stimmbildungsseminar in Born

Seit mehreren Jahren ist die Firma Nowitec ebenfalls ein geschätzter Partner in der Programmierung und Ausrüstung von Trinkwasseraufbereitungsanlagen.
Betriebsjubiläum

Nowitec AG: Spitzentechnologie aus Heppenbach

Von Arno Colaris

Youri Theissen genießt die neue Freiheit, die ihm sein neuer Kabinenroller bietet. Der 21-jährige Iveldinger kam mit dem Williams-Beuren-Syndrom zur Welt und kann sich nun mit seinem Elektrofahrzeug selbstständig auf den Eifeler Straßen bewegen.
Mobilität

Iveldingen: Youri Theissen genießt seine neue Freiheit

Von Arno Colaris

2018 war im Triangel oft volles Haus, vor allem auch beim Public Viewing anlässlich der WM. Insgesamt kamen im Laufe des Jahres 56.000 Besucher. Die Abrechnung schließt mit einem Defizit von rund 28.000 Euro.
Bilanz

Triangel und Sportzentrum nicht nur finanziell im Soll

Von Petra Förster

Das alte Backhaus in Herresbach soll von der VoG Alte Schule renoviert werden.
Förderung

Bald neue Dorftreffpunkte in Hepscheid und Herresbach

Von Arno Colaris

Auf die Plätze, fertig, los: Die Kinder gaben alles, um möglichst viele Runden zu laufen. Das Gesamtergebnis lag schließlich bei 2.718 Runden.
Solidaritätsaktion

350 Ameler Schüler liefen für die Haiti-Hilfe

Edition numérique des abonnés
Wahlen 2019

Amel: Ergebnisse der Wahlen 2019

wallerode
Verkehr

Straße Amel-St.Vith mindestens bis Ende Mai gesperrt

born
Ravel

Eine neue Querverbindung zum Vennbahnradweg in Born

Die Nachfrage nach Stellplätzen für Wohnmobile wird größer in den Eifel-Gemeinden.
Tourismus

Bedarf an Wohnmobil-Stellplätzen wird immer größer in der Eifel

Von Petra Förster

Amel: Motorrad stieß mit Traktor zusammen
Unfall

Amel: Motorrad stieß mit Traktor zusammen

Mini und Tara sind die Hunde, die am längsten im Tierheim leben. Auch für sie werden Paten gesucht.
Tierheim

Vierbeiner in Schoppen suchen engagierte Paten

Von Petra Förster

Die eher unscheinbare Gedenkstätte hat eine große Symbolkraft.
Gedenken

Wereth: Studenten gaben Kriegsopfern ein Gesicht

Von Gerd Hennen