Ein neuer Zubringer zum Vennbahnradweg

Von Arno Colaris

Medell-Hochkreuz

<p>Ortstermin am Freitagmittag in Medell: Die an diesem Projekt beteiligten Akteure nahmen mit Amels Bürgermeister Erik Wiesemes (ganz rechts) die neue Verbindungsstrecke zwischen Hochkreuz und dem Vennbahnradweg in Augenschein.</p>
Flohmarkt findet am Sonntag in Amel statt

Veranstaltung

Flohmarkt findet am Sonntag in Amel statt

<p>Neugierige Wesen: Sieben Lamas leben auf der Farm in Eibertingen. Vier Fohlen sind hier in den letzten Jahren zur Welt gekommen.</p>

Freizeit

Acht Lamas machen in Eibertingen gute Laune

Von Petra Förster

<p>Am Tourist-Info in Montenau hängt der Defibrillator an der Außenwand neben dem Eingang.</p>

Defibrillatoren

Gemeinde Amel wappnet Bürger für den Ernstfall

Von Allan Bastin

<p>Zwei der drei Ebenen werden von der VoG Dorfinteressen genutzt. Auch die oberste Etage gehört mittlerweile der Gemeinde. Dort werden Büros eingerichtet.</p>
<p>Mit Titeln ihrer Lieblingsbands haben D.M.I. begonnen, inzwischen schreiben sie auch eigene Songs. Ende August veröffentlicht die Band ihre erste EP.</p>

Musik

Geheimnis hinter Eifeler Band D.M.I. noch nicht gelüftet

Von Gerd Hennen

<p>In der kommenden Woche beginnen in der Gemeinde Amel die ordentlichen Straßenunterhaltsarbeiten. In diesem Jahr wurde u.a. die Gartenstraße in Born in das betreffende Programm aufgenommen.</p>

Gemeinderat

600.000 Euro für Ameler Gemeindewege

Von Arno Colaris

<p>Die von der der Juniorenkammer St.Vith Eifel-Ardennen organisierte Kunstausstellung „Wege des Wassers“ entlang der Genusstour Nr 1 „Flussgold“ im Wolfsbusch erfährt großen Zuspruch.</p>

Gemeinderat

Gemeinde Amel unterstützt „Wege des Wassers“

<p>Der junge Mann verbrachte die Nacht in der Ausnüchterungszelle.</p>
<p>Das Gebiet Bambusch ist zentral gelegen, aber dennoch sehr ruhig. Ein kleiner, rund fünf Hektar großer Teil dieses Gebietes soll zum Bestattungswald werden.</p>

Bestattungswald

Ab 2023 letzte Ruhe im Ameler Bambusch

<p>Im Bereich der Buchengasse wurde die Anbindung der Ortschaften Medell und Meyerode an den Vennbahnradweg fertiggestellt.</p>

Höhenrückenweg

Ein Radweg durch Ommerscheid

Von Arno Colaris

Fußballergebnisse

 

Prospekte der Woche

 

Rätsel