Edition numérique des abonnés

Annick Meys

Redaktion Eupener Land / Göhl und Iter / Euregio

ameys@grenzecho.be

+32 (0) 87 / 59 13 20

<p>Hier sind die Räume der onkologischen Tagesklinik zu sehen.</p>

Eupener Krankenhaus setzt auf Umzug im fliegenden Wechsel

Eupen |

<p>Ein eigener Hof sei seit Kindheitstagen ihr Traum gewesen, sagen Max und Anke Küchenberg. „Die Tiere machen den Bauernhof jetzt erst richtig real“, so die Eupenerin.</p>

Auf Gut Rotter ticken die Uhren wesentlich langsamer

Eupen |

<p>Text</p>

Wahl-Eupenerin bringt Meditations-CD heraus: „Einfach mal auf das Herz hören“

Eupen |

<p>Ein direkter Verbindungsweg zwischen der Residenz Leoni und dem Kirchplatz soll den Bewohnern den „Kontakt zur Außenwelt ermöglichen“, erklärt Jean-Marie Kohnen.</p>

Heimbewohner dürfen in der Residenz Leoni ein Wörtchen mitreden

Kelmis |

<p>IMG_0116</p>

„Tour of Hope“ ersetzt den Lauf für das Leben

Eupen |

<p>Vater und Sohn leiten das Unternehmen gemeinsam. Klaus Baum (l.) kümmert sich um den Standort Eupen, Andy Baum leitet die Geschicke von Weiswampach aus. </p>
<p> Fotos: David Hagemann</p>

Spedition Klaus Baum investiert Millionen

Eupen |

<p>238 Bäume säumen die Hochstraße – 32 von ihnen werden gefällt.<br />
Foto: David Hagemann</p>

32 kranke Bäume entlang der Eupener Hochstraße müssen gefällt werden

Eupen |

<p>„Trockenrubbeln mögen alle Hunde“, weiß Hundefriseur Christian Münster.</p>

Christian Münster hat in Eupen einen Hundesalon eröffnet

Eupener Land |

<p>Die Losbude des Lions Club ist fester Bestandteil des Weihnachtsmarkts.</p>

Eupener Weihnachtsmarkt in der Warteschleife

Eupen |

<p>Gut gelaunt – so kennen die Kunden Gilberte Laschet. Sie schließt jedoch nicht aus, im Laufe des heutigen Tages noch die eine oder andere Abschiedsträne zu vergießen.</p>

Heute ist Gilberte Laschet ein letztes Mal für ihre Kunden da

Lontzen |