„Wir saßen nur noch auf der Anklagebank“

Mitte vergangener Woche war offiziell bestätigt worden, dass die von Marcel Peters geführte Pema Meat Group gemeinsam mit dem Fleischgroßhandel Bernard Gotta (Lüttich) den aktuell leerstehenden Schlachthof in Bastogne übernimmt (siehe GrenzEcho vo

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • Umzug nach Bastogne...
    Auf dem Bild, im GE vor einige Tage, konnte man schon sehen wer das ganze eingefädelt hat...
    Die ganze, Wallonische, Politsippe hat das "Ihre" dazu getan...egal wie es die Ostbelgische Landwirte dabei ergehen wird.

  • Und man sieht auch , das seitens der Verantwortlichen der Gemeinde St. Vith kein Interesse vorhanden war , den Schlachthof hier zu halten . Es ist auch ein Schlag ins Gesicht der ostbelgischen Bauern .

Kommentar verfassen

2 Comments