Lauranne Beckers: „Die Play-downs sind gar keine Option“

<p>„Ich habe einen größeren Überblick über das Geschehen als vorher und kann schneller das Spiel in die Hand nehmen“, beschreibt Lauranne Beckers ihre Entwicklung.</p>
„Ich habe einen größeren Überblick über das Geschehen als vorher und kann schneller das Spiel in die Hand nehmen“, beschreibt Lauranne Beckers ihre Entwicklung. | Archivfoto: Bernd Rosskamp

Bei einem Sieg in Waasmunster würden die Eupenerinnen am Samstag nicht nur mit zwei Punkten im Gepäck nach Hause fahren, sondern zu 90 Prozent auch mit dem Ticket für die Meisterschaftsrunde – erst recht, wenn Gent später am Abend gegen Visé verli

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment