Föderalregierung prüft Einrichtung von Solidaritätsfonds

<p>Die Wallonie wurde von den Überschwemmungen hart getroffen.</p>
Die Wallonie wurde von den Überschwemmungen hart getroffen. | Foto: belga

In einem Vorschlag, der den Vivaldi-Koalitionären vorliegt, verweist Staatssekretär Thomas Dermine unter anderem auf zusammengebrochene Kommunikationsnetze, zerstörte Energieleitungen, betroffene Schulen, Zerstörungen in der Land- und Forstwirtsch

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment