Edition numérique des abonnés

Tim Fatzaun

Redaktion Sport

tfatzaun@grenzecho.be

+32 (0) 87 / 59 13 23

<p>Dennis Laschet (Zweiter von links) und die Raeren-Eynattener entdeckten erst nach dem Seitenwechsel ihre Offensive.</p>

Der frische Wind bringt den Punkt für Raeren-Eynatten

RFC Raeren-Eynatten |

<p>Jeremy Bong fiebert seinem Comeback entgegen: „Stehe bei 80 Prozent.“</p>

Raeren-Eynatten will dem Aufsteiger das Heimdebüt vermiesen

RFC Raeren-Eynatten |

<p>Gerhard Löfgen befürwortet das flämische System, ein Spiel erst ab fünf Coronafällen abzusagen.</p>

Löfgen: „Wir werden versuchen, die Saison durchzuziehen“

Fußball |

<p>Die Rote-Teufel-Fraktion bei Leicester City: Youri Tielemans (l.) und Timothy Castagne (r.) bejubeln mit Nampalys Mendy das Tor von Denis Praet (Mitte).</p>

Trio in der Premier League obenauf: Das Wochenende der Roten Teufel

Fußball |

<p>Jeremy Bodarwé (am Ball): „Müssen unsere Leistung nun auch mal zu unserem Gunsten nutzen.“</p>

Elsenborn zollt dem Auftaktprogramm Tribut

USFC Elsenborn |

<p>Torschütze Fabrice Stoffels (am Ball) macht die Kaltschnäuzigkeit als Hauptaufgabenfeld der Raeren-Eynattener aus.</p>

Raeren-Eynatten startet mit Niederlage: „Remis wäre gerecht gewesen“

RFC Raeren-Eynatten |

<p>Siegtorschütze Michel Reinertz (rechts) holt sich die Glückwünsche seines Kapitäns Tim Jost ab.</p>

Bütgenbach hatte den längeren Atem

FC Bütgenbach |

<p>Romain Longaretti hat als Neuzugang den Sprung zur Nummer eins geschafft.</p>

Kampf um die Raerener Nummer eins: Longaretti hat derzeit die Nase vorn

Landespokal |

<p>Miguel Ordonez (rechts, noch im Trikot der Malmundaria) prophezeit dem FC Eupen eine erfolgreiche Saison.</p>

Miguel Ordonez: „Der Schritt zwei Klassen tiefer war eigentlich ein No-Go“

FC Bütgenbach |

<p>Jérémy Doku feierte einen gelungenen Einstand: „Mit Publikum wäre es noch spezieller gewesen.“</p>

Jérémy Dokus gelungener zweiter Einstand: „Ob es ein Traumtor war? Ich denke schon“

Nations League |