Edition numérique des abonnés

Heinz Gensterblum

Redaktion Eupener Land / Göhl und Iter / Euregio

hgensterblum@grenzecho.be

+32 (0) 87 / 59 13 26

<p>Der Eupener Musiker Cyril Bosten in dem Video zu „Himmel Rot“, seinem neuen Song, der vor zehn Tagen veröffentlicht wurde.</p>

[Video] Für den Eupener Musiker CyrilL scheint der „Himmel Rot“

Eupen |

<p>„Musik hilft“ geht in die dritte Runde. Am 15. Oktober ist Rudelsingen im Alten Schlachthof angesagt.</p>

„Musik hilft“ bereits zum dritten Mal: Rudelsingen im Alten Schachthof

Eupen |

<p>Das Kulturnetzwerk Eastbelgica erweitert sein Angebot und schafft eine Eventfabrik.</p>

Eastbelgica eröffnet Eventfabrik und organisiert 2023 Karneval im Kolpinghaus

Eupen |

<p>Eine Luftaufnahme auf das Areal am Zusammenfluss an Hill und Weser, das bis Ende 2024 völlig neugestaltet werden soll.</p>

Welche Zukunft für den Scheiblerplatz? Ein neues Herz für Eupens Unterstadt

Eupen |

<p>Noch 65 Tage sind es bis zum Beginn der närrischen Jahreszeit.</p>

Karneval in Eupen diesmal ohne Bosten und Bushof

Eupen |

<p>Vollbracht! Am Samstag durchschnitten Benoît Lanckohr, Antonios Antoniadis und Stratos Antoniadis (v. l.) zur Eröffnung des Vitafits das symbolische Band.</p>

Vitafit startet mit 400 Mitgliedern in der Eupener Innenstadt

Eupen |

<p>Das Privatlabor „Laboratoires Réunis“ zieht Anfang September an die Eupener Straße in Eynatten um.</p>

An der Eupener Straße in Eynatten entsteht paramedizinisches Zentrum

Raeren |

<p>Dr. Yves Gensterblum ist ein ausgewiesener Experte im Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung. Der 45-Jährige leitet seit 2018 die Akademie der Ruhr-Universität in Bochum.</p>

Dr. Yves Gensterblum will lebenslanges Lernen leicht(er) machen

Raeren |

<p>Mario Fonk sieht der Eröffnung am Donnerstag optimistisch entgegen.</p>

Fonk und „Spar Express“ in der Unterstadt ab Donnerstag unter einem Dach

Eupen |

<p>Bereits zum 50. Mal nahm Herbert Cormann in diesem Jahr an der Fußwallfahrt teil. 1971 hatte sich der heute 78-Jährige erstmals beteiligt. Unsere Aufnahme zeigt ihn am vergangenen Freitagmorgen beim Auszug aus Eupen.</p>

Herbert Cormann geehrt: 50 Mal nach Kevelaer und zurück

Eupen |