Edition numérique des abonnés

Mike Notermans

Redaktion Sport

mnotermans@grenzecho.be

+32 (0) 87 / 59 13 91

<p>Wout Van Aert hat bislang noch keinen Rennkilometer in den Beinen.</p>

„Omloop“ wartet: Macht es Van Aert wie einst De Vlaeminck?

Radsport |

<p>Égide Sebastian verstarb in der Nacht auf Montag.</p>

Trauer um Égide Sebastian: „Er war lieber der stille Helfer“

Fußball |

<p>Smail Prevljak traf in der 62. Minute zum Eupener Anschlusstreffer.</p>

Keine Punkte, aber neue Hoffnung für Eupen

AS Eupen |

<p>Strahlt deutlich mehr Härte als Stefan Krämer aus: Michael Valkanis, der neue Cheftrainer der AS Eupen.</p>

Valkanis als harter Hund: „Man spielt so, wie man trainiert“

AS Eupen |

<p>Philippe Heck (hinten, 3. v. l.) blickt optimistisch in die Zukunft des belgischen Biathlons.</p>

Biathlon-Teamleiter Philippe Heck: „Wir blicken optimistisch in die Zukunft“

Wintersport |

<p>Thierry Langer am Samstag im Sprint.</p>

Thierry Langer: „Top 60 im Schießen verschenkt“

Olympia |

<p>Wieder ohne Punkte: Eupen verlor am Samstag im eigenen Stadion gegen AA Gent.</p>

AS Eupen verpennt den Start wieder: „Ersten 20 Minuten waren katastrophal“

AS Eupen |

<p>Emmanuel Agbadou ist sich sicher: Eupen wird die Klasse halten.</p>

Agbadou wird deutlich: „Es geht jetzt darum, den Klub zu retten“

AS Eupen |

<p>Die AS Eupen schloss das Jahr 2021 mit einem hohen Verlust ab.</p>

„Eine immense Herausforderung“: AS Eupen schreibt 13,4 Mio. Euro Verlust

AS Eupen |

<p>Für Langer war es das erste Rennen seit seiner Fußverletzung im Dezember.</p>

Thierry Langer: „Wir sind immer noch Belgier, keine Norweger“

Olympia |