Edition numérique des abonnés

Petra Förster

Redaktion Eifel / Ardennen

pfoerster@grenzecho.be

+32 (0) 87 / 59 13 18

<p>Carl Norac ist der aktuelle Nationaldichter. Leo Gillessen hat auf sein Gedicht „Tabula rasa“ mit einem Resonanz-Werk reagiert. Auch dieses wurde auf der Webseite der Aktion veröffentlicht.</p>

Poesie aus Ostbelgien zu „Tabula rasa“

Amel |

<p>Mit Selbstbewusstsein auf verbale Attacken zu reagieren bzw. diese zu ignorieren: Das lernen die Kinder mit dem „Stark auch ohne Muckis“-Konzept.</p>

Kinder stark machen auch ohne Muckis

St.Vith |

<p>„Die immer zahlreicher werdenden Touristen erinnern uns daran, wie schön wir es eigentlich hier haben“, sagt Erik Wiesemes. Der Bürgermeister der Gemeinde Amel glaubt, dass die langfristigen finanziellen Auswirkungen der Coronakrise auf die Gemeinden noch nicht absehbar sind.</p>

Erik Wiesemes: „Tourismus kann langfristig profitieren“

Amel |

<p>Sage und schreibe null Einbrüche gab es im Dezember in der Polizeizone Eifel. Das ist in der Statistik außergewöhnlich. Insgesamt wurden im letzten Jahr 93 Einbrüche registriert.</p>

Polizeizone Eifel: Deutlich weniger Einbrüche und Unfälle im Jahr 2020

St.Vith |

<p>„Das sollen mal Fische werden?“: In den nächsten Wochen werden die Schüler aller Altersklassen die Entwicklung der Lachse verfolgen und kontrollieren.</p>

Kleine Züchter helfen Lachsen auf den Weg

Amel |

<p>Im Januar 2010 fand erstmals eine Karnevalsveranstaltung im Triangel statt. Seither ist das Kulturzentrum eines der jecken Zentren in der Eifel.</p>

Triangel liefert zwei Tage „Jecke Tön für doheem“

St.Vith |

<p>Bei Wind und Wetter zieht es derzeit viele Leute in die Natur. Dabei haben sich in den letzten Tagen im Hohen Venn einige Wanderer verirrt.</p>

„Sehr schnell wird ein Schild übersehen“

Eifel · Ardennen |

<p>Thomas Niederkorn leitet die Geschicke des ZAWM als stellvertretender Direktor.</p>

Im ZAWM St.Vith hat Corona die Entwicklung vorangetrieben - „E-Commerce wird ein größeres Thema“

St.Vith |

<p>Mitten in Wallerode hat David Reinartz (17) in der ehemaligen Bäckerei Feyen seine Backstube eingerichtet. Im früheren Geschäftsraum fertigt er Torten, Plätzchen und andere Leckereien.</p>

„David backt“ in Opas alter Backstube in Wallerode

St.Vith |

<p>Mit Karen Dahmen (links) und Jasmin Schwiers sind gleich zwei Ostbelgierinnen in dem ZDF-Fernsehfilm „Das Nest“ zu sehen. Bei den Dreharbeiten wurde natürlich streng auf die Corona-Regeln geachtet.</p>

Zwei Ostbelgierinnen in einem „Nest“

Eifel · Ardennen |