Zinserhöhung kostet Staat 10 Milliarden Euro

<p>Zinserhöhung kostet Staat 10 Milliarden Euro</p>
Illustrationsbild: dpa

Bei linearen Anleihen (sog. OLOs) beispielsweise stiegen die Zinsen von 0,2 auf 3,2 Prozent. Derzeit liegt der Zins bei 2,7 Prozent.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 12,30 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment