Mohamed Abrini ist in das Gefängnis von Leuze-en-Hainaut verlegt worden

<p>Moamed Abrini</p>
Moamed Abrini | Illustrationsbild: afp

Abrini wurde Anfang des Monats aus dem Gefängnis von Andenne in Namur verlegt, wo er seit seiner Rückkehr aus Frankreich im Juli inhaftiert war. Einigen Quellen zufolge wurde Abrini verlegt, weil das Gefängnis von Andenne nicht sicher genug ist.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment