Zwei von drei Arbeitnehmern leiden unter Muskel- oder Gelenkbeschwerden

<p>Das Problem betrifft längst nicht mehr nur Menschen, die schwere körperliche Arbeit verrichten.</p>
Das Problem betrifft längst nicht mehr nur Menschen, die schwere körperliche Arbeit verrichten. | Foto: dpa

Vor diesem Hintergrund fordert die christliche Gewerkschaft CSC eine Änderung der Rechtsvorschriften über das Wohlbefinden am Arbeitsplatz: Die Unternehmen sollten verpflichtet werden, die Risiken von Verletzungen an Muskeln, Sehnen und Skelett au

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment