Heute Dison, morgen Raeren: Eric Vandebon trifft auf seinen zukünftigen Verein

<p>Ab Sommer werden sich für Eric Vandebon die Fahrten nach Raeren häufen.</p>
Ab Sommer werden sich für Eric Vandebon die Fahrten nach Raeren häufen. | Foto: Freddy Hauglustaine

Eric Vandebon müsste sich im Moment eigentlich in zwei teilen können. Auf der einen Seite bestreitet er mit Stade Dison seine letzte Saison, die seine volle Konzentration erfordert.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment