Bruno Thevissen frustriert: „Hauptsache, wir halten den Spielbetrieb am Laufen“

<p>Eynatten tritt am Samstag in Kortrijk an.</p>
Eynatten tritt am Samstag in Kortrijk an. | Archivfoto: Bernd Rosskamp

Mitte der ersten Halbzeit lagen die Eynattener gegen Izegem bereits mit 3:11 hinten, am Ende verloren sie mit 21:36.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment